Schreiben

2011: Schwarz-weiße Zeiten

Was hat Hitlers Bart mit dem Bösen in der Welt zu tun? Warum ist im Milchgeschäft so eine große Pfütze! Kann man mit einem Wurfpfeil jemanden töten? Kann man seine Vorliebe für Grießbrei vererben? Warum sind Glitzerknöpfe so interessant? Warum schweigt Oma so hartnäckig? Wie viel Kuchen kann man essen, bis es Mutti bemerkt?

In teils heiteren, teils besinnlichen Episoden erzählt die Autorin von ihrer Kinderzeit in den Fünfzigerjahren.

Taschenbuchformat, 88 Seiten

 

2012: Glückssträhne

Neun Kurzgeschichten zum Mitdenken, zum Nachdenken, zum Lachen, zum Fürchten oder zum Weinen. Ob es um die perfekte Liebe geht, den perfekten Mord das perfekte Geheimnis oder das perfekte Hinterteil geht: Sie können daran teilhaben.

Taschenbuchformat, 100 Seiten

 

2012: Fonsis Weltreise

(Text: Edith Polkehn, Bilder: Christine Weileder)

Der kleine bayerische Frosch Fonsi vermisst seine Freundin im Weiher. Alleine mag er nicht jodeln. So macht er sich auf die Weltreise, um die Schnecke Irmi zu finden. Gemeinsam macht das Jodeln eben doch viel mehr Spaß.

Fröhlich bebildertes Kinderbuch mit 24 Seiten

 

2013: Mörderische Post (10 Kurzkrimis auf Postkarten)

Jede der 10 Postkarten bietet einen kompletten Minikrimi. Gruselspaß: Morde per Postkarte!

10 Postkarten im Farbdruck mit Deckkarte und Banderole

 

2014: Wassergeflüster

Der Herausgeber Bastian Zech hat zusammen mit dem Spielbergverg-Verlag, Regensburg, und einer Reihe Autoren das Thema „Jahrhunderthochwasser an der Donau 2013“ zum Thema gemacht. Die unvorstellbare Wasserflut hat viele Menschen obdachlos gemacht, aber die Flut an Hilfeleistungen, die kurz darauf einsetzte, war ebenso außerordentlich. In diesem Buch wird das Erleben der doppelten Flut (Wasser und Hilfe)  literarisch aufgearbeitet. Besonders erwähnenswert ist, dass ein Teil der Einnahmen an den Kreisjugendring in Deggendorf fließt, der damals ein riesiges Spendenlager betrieben hat und der noch immer Freizeiten und Hilfs- und Urlaubsangebote für die Betroffenen organisiert.

ISBN 978-3-95452-672-7, Preis 10,90 €

2015: Nix zu verlieren

Am 1. Dezember 2015  erscheint eine Krimi-Anthologie der „Mörderischen Schwestern“ mit dem Titel „Nix zu verlieren“. Ich bin mit dem Krimi „Metamorphose“ mit dabei.

2016: BöfflaMord

Am 1. Mai erscheint die Krimianthologie „BöfflaMord“. Herausgeberin Ingrid Werner hat 29 Kurzkrimis aus dem niederbayerischen Raum gesammelt und zusammen mit 29 niederbayerischen Rezepten zu einem spannenden und abwechslungsreichen Kriminal vereinigt. Meine Geschichte heißt „Ruhe sanft!“ und ist samt zugehörigem Rezept für Deggendorfer Knödel ab Seite 168 zu finden. Alle Krimis haben Bezug zu niederbayerischen Städten oder Orten. Mein Krimi spielt natürlich in Deggendorf und handelt von Elvira und Johann, die ein Bestattungsunternehmen führen. Der kriminalistisch angehauchten Elvira fällt da eine Besonderheit auf und sie setzt sich auf die Spur des vermuteten Verbrechens und schlittert dabei tatsächlich in einen richtigen Mordfall hinein. BöfflaMord ist im Buchhandel und bei Amazon usw. zu beziehen und kostet 12,95 Euro.

  • ISBN-10: 3954281929
  • ISBN-13: 978-3954281923

2017: Die Sprache der Momente

Im April 2017 erscheint ein Gemeinschaftswerk des Literaturkreises Deggendorf. Die Autorin und Fotografin Tatjana Bleich hat in zahlreichen Fotos besondere Momente Stadtleben Deggendorf festgehalten, Mitglieder des Literaturkreises (Reidl, Chase, Weidenbeck, Rehrl, Sperre, Schmid, Erichsen, Behrendt, Schürzinger, Lenz,  Polkehn) haben lyrische Texte dazu geschrieben. Das Buch hat insgesamt 122 Seiten, davon 56 ganzseitige Farbaufnahmen und ist unter edithpolkehn@googlemail.com für 19 Euro erhältlich.

2017: KreuzWortRätsel 

Diese  Krimi-Anthologie erschien am 15. August 2017 im Brighton-Verlag und ist für für 14,90 Euro im Buchhandel erhältlich. Insgesamt 20 Kurzkrimis auf 220 Seiten haben es in die Anthologie geschafft, vier davon – auch meine Geschichte „Kreuzworträtsel“ – sind eine „Juryempfehlung“.  Es freut mich sehr, dass meine Kurzgeschichte über ein Ehepaar im hohen Alter der Jury unter all den Einsendungen positiv aufgefallen ist und sie es unter die besten vier Krimis geschafft hat.

  • ISBN-10: 3958763650
  • ISBN-13: 978-3958763654

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.