2012

Dieses Jahr entstanden einige kleinformatige Arbeiten, doch mein Herz hängt an den großen Formaten, die ich mit Leben fülle.

 

One thought on “2012

  1. Ich bin erstaunt über die Wandlungsfähigkeit der Künstlerin. Immer wieder überrascht sie mit neuen, ausdrucksstarken Bildern. Durch Zufall bin ich auf 2 Bücher der Künstlerin gestoßen>: Schwarz-weiße Zeiten, in denen sie ihre Kindheit in Österreich beschreibt und auf die Kurzgeschichten: „Glückssträhne“, interessant und kurzweilig zu lesen!!! Ich bin neugierig womit sie uns noch überrascht!!

Comments are closed.