Kalender 2020

  • JANUAR
    Im Atelier bereiten wir uns auf die Ausstellung in Viechtach (Rathausgalerie) vor. Zu der Ausstellung entsteht ein Katalog. Alle Bilder müssen gelistet werden. Ein Fotograf macht professionelle Aufnahmen der Bilder. Unser „Ausstellungsmacher“ ist oft bei uns im Atelier um die Texte für den Katalog mit jedem einzelnen abzusprechen.
  • FEBRUAR Corona übernimmt die Macht allmählich und drängt alle anderen Vorbereitungen zurück.
  • MÄRZ Die Kataloge sind da und wir freuen uns über die gute Qualität des Drucks und den wertvollen Eindruck. Die für den 21. März geplante Vernissage in Viechtach muss coronabedingt entfallen. Unser Freund, Mentor und Mitaussteller Pavel Roucka aus Prag kann nicht einreisen. Alles ist anders geworden. Neben der Pandemie wird alles andere plötzlich unbedeutsam.
  • APRIL Einzeln wagen wir uns ins Atelier und arbeiten weiter. Die Coronalge beeinflusst mich mehr als ich dachte, denn das Malen fällt mir plötzlich schwer. Die innere Leichtigkeit fehlt. Unsere Bilder für die Ausstellung stehen wie Mahnmale im Atelier.
  • MAI Die Bedingungen werden gelockert und die Ausstellung in Viechtach wird nun doch aufgebaut. Eine Eröffnung kann natürlich nicht stattfinden. Für Besucher besteht Maskenpflicht. Trotzdem: Ein Lichtblick!
  • JUNI Es gibt positive Rückmeldungen und sogar ein Grußwort des Bayerischen Staatsministers für Kultur und Wissenschaft Bernd Sibler. Ich fahre wieder häufiger in Atelier und das Malen geht mir wieder von der Hand – und von der Seele.
  • JULI
  • AUGUST Für den August habe ich eine Woche Malen eingeplant. meine Kurzreise entfällt.
  • SEPTEMBER
  • OKTOBER
  • NOVEMBER
  • DEZEMBER